Wie begründet man eine Bewerbung?

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung als Einzelhandelskaufmann
Autor Nachricht
Brathorun
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.03.2018
Beiträge: 2
Wie begründet man eine Bewerbung?
20.03.2018 07:52
Hallo,
ich bewerbe mich grad überall - auf Jobs und Ausbildungen, die mir einfallen und die ich mit meinen eigenen Interesse begründen kann. Doch ziemlich erfolglos. Deswegen will ich mich auch auf Angebote bewerben die gefragt sind. Doch wie formuliere ich eine solche Bewerbung? Ich kann doch kaum begründen, weshalb ich gerade diesen Job/Ausbildung machen will.

Gerne würde ich die Wahrheit schreiben:
"Ich hab gehört das sie dringend Arbeitskräfte/Azubis suchen. Hiermit möcht ich mich bewerben. Ich höchst motiviert diese Arbeit/Ausbildung zu machen."

Bei anno dazumal kann ich auch nicht anfangen den ich bin bereits Anfang 30 - hab in meinem Leben aber noch wenig Erfahrungen gemacht.

Wie gegründet man das man eine Ausbildung als Werkstoffprüfer anfangen will wenn die Schule schon 10 Jahre zurück liegt und man noch nie im Leben etwas in dieser Richtung gemacht oder gar gedacht hatte?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MM
Gast




Zu: Wie begründet man eine Bewerbung?
18.04.2018 19:14
Keine Ahnung. Du musst schon deinen Berufswunsch begründen. Das machst du am Besten daran fest, dass du zeigst, dass du dich mit dem Beruf auseinandergesetzt hast. Die Anforderungen begründest du mit deinen Interessen und Qualifikationen. Irgendwas muss es doch geben.
Eine gute Adresse zum Informieren ist:
[Link nur für registrierte Nutzer sichtbar]
Schau dir die Interessen für deinen Beruf an.

Letztendlich musst du auch begründen, warum du dich für das Ausbildungsunternehmen entschieden hast. Gründe findest du meistens auf der Internetseite des Unternehmens.

Noch eine Adresse mit Informationen:
https://www.bewerbung-tipps.com/blog/aus-und-weiterbildung/bewerbung-um-eine-ausbildung-tipps-und-beispiele/
Warobare
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 06.11.2018
Beiträge: 16
Zu: Wie begründet man eine Bewerbung?
11.11.2018 15:42
die Rechtfertigung eines Antrags muss wahr und klar sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wipsy-experte
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 21.12.2020
Beiträge: 5
Wohnort: Deggendorf
Zu: Wie begründet man eine Bewerbung?
21.12.2020 09:26
Da musst du einfach eine gesunde Balance finden:

Lügen (im Sinne von stark übertreiben: Ich wollte schon seit meiner Schule so eine Ausbildung und jetzt endlich ergibt sich eine Chance) solltest du auf keinen Fall!
Das verschafft dir im Extremfall, mit viel Glück vielleicht den Job, kann aber für große Enttäuschung sorgen, wenn Erwartungen nicht erfüllt werden.

Im Zweifel lieber ehrlich sein und einfach so kommunizieren, wie es tatsächlich ist: Das kommt weitaus besser an !

Ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung und hoffe, ich konnte auch noch anderen Bewerbern hier im Forum helfen Smile

Gruß!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung als Einzelhandelskaufmann
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schlechter Lebenslauf, wie gehe ich damit um? blauerballon Lebenslauf 15.10.2020 11:12
Keine neuen Beiträge Wie auf unpassende Fachfragen reagieren ? Gast Gestellte Fragen 02.10.2020 12:16
Keine neuen Beiträge Bewerbung um eine Ausbildung im gehobenen Zolldienst Nikol Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 17.08.2020 21:44
Keine neuen Beiträge Wie kann ich den satz richtig formulieren? Gast Sonstiges 06.07.2020 15:53