Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MBA Studium mit 35 ohne BerufserfahrungBewerbung als Maschinenbetreuer
Autor Nachricht
ha76
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 9
Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
14.07.2016 16:59
Hallo Ihr Lieben,

ich verzweifle gerade. Bin zwar in einem festen Arbeitsverhältnis, möchte aber dringend da weg. Ich bin der Meinung, dass mein Anschreiben gut ist. Kann mir bitte jemand helfen??? Ich weiß nicht weiter Sad

Hier meine Bewerbung als Office-Managerin:

Sehr geehrte Frau XXXX,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige auf Ihrer Website gelesen. Das von Ihnen beschriebene Aufgabengebiet reizt mich sehr, da die Anforderungen hervorragend mit meinen Fähigkeiten korrespondieren, ich sehr gerne Ihre Abteilung XXXX bei allen administrativen Aufgaben unterstützen möchte und großes Interesse habe, in Ihrem Bundesunternehmen für XXXX mitzuwirken. Daher möchte ich die Chance nutzen und mich in Ihrem Hause bewerben.

Ich verfüge über eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation und langjährige einschlägige Berufspraxis als Assistentin auf Leitungs- und Geschäftsleitungsebene und im Office-Management. Diese Aufgaben habe ich in unterschiedlichen Unternehmen und Branchen, darunter zum Beispiel beim XXX, erworben, so dass ich vielfältige Unternehmensstrukturen und Unternehmensausrichtungen kennengelernt habe. Daher bringe ich nachweislich weitreichende Erfahrungen in der Übernahme von administrativen Tätigkeiten, in der Erstellung von Berichten und Auswertungen sowie in der Projektunterstützung mit. Zudem übernehme ich die Vorbereitung von betriebswirtschaftlichen und strategischen Entscheidungsvorlagen. Auch die Erledigung der Korrespondenz sowie das Reisemanagement und die Organisation von Sitzungen, Besprechungen und Veranstaltungen erfülle ich selbstständig und zuverlässig. Die Sicherstellung von reibungsloser interner und externer Kommunikation, inklusive der Organisation der Kunden- und Gästebewirtung, gehört ebenfalls zu meinem Aufgabenbereich. Abgerundet wird mein fachliches Profil durch fundierte allgemeine und fachspezifische EDV-Kenntnisse.

Aufgrund meiner vielseitigen und langjährigen Tätigkeiten besitze ich ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten. Zuverlässigkeit und Eigeninitiative können Sie bei mir ebenso voraussetzen, wie ein freundliches Auftreten, Zielstrebigkeit und Belastbarkeit. Meine rasche Auffassungsgabe und meine Lernbereitschaft halfen mir dabei, mich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten, eigenverantwortlich wie auch im Team.

Ein möglicher Eintrittstermin ist der 01. September 2016.

Ich freue mich sehr, wenn Sie unsere Zusammenarbeit positiv einschätzen und eine Einsatzmöglichkeit für mich sehen. Ein persönliches Gespräch gibt mir die Gelegenheit, Sie davon zu überzeugen, dass Sie in mir eine freundliche, engagierte und teamfähige Mitarbeiterin finden.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nachtschwärmer
Gast




Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 01:43
Hallo ha76,

Deine Meinung, dass Dein Anschreiben gut ist, kann ich leider nicht teilen. Sad
Wenn Du Dich hier schlaugemacht hättest (siehe linke Bildschirmseite), wäre Dein Bewerbungsanschreiben ansprechender und nutzbringender ausgefallen. Wink

Einleitung
Hier sind einige Unvorteilhaftigkeiten enthalten:
1. "... mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige auf Ihrer Website gelesen." Interesse ist immer Voraussetzung und nicht erwähnenswert.
2. Im Konjunktiv (möchte) zu schreiben ist bei Bewerbungsanschreiben verpönt.
3. " ... und mich in Ihrem Hause bewerben. " Dass Du Dich bewirbst, steht schon in der Betreffzeile.
4. Das Wort "Interesse" und das Wort "möchte" ist doppelt. Das empfindet die Personalerin (wahrscheinlich) als einfallslos.

Du hast in Deiner Einleitung auf Deine Qualifikation und Motivation hingewiesen, was einer zielführenden Eigenwerbung entspricht. Ich hätte noch auf meine Freude hingewiesen, die ich bei der Ausübung meiner Tätigkeiten empfinde und mein erfolgreiches Engagement beteuert:

Zitat:



Bewerbung als Officemanagerin
Ihr Stellenangebot auf Ihrer Internetpräsenz

Sehr geehrte Frau XXXX,

das von Ihnen beschriebene Aufgabengebiet reizt mich sehr, weil die Anforderungen hervorragend mit meinen Fähigkeiten korrespondieren. Es wäre mir deshalb eine große Freude, mit meiner Qualifizierung sowie meiner Berufserfahrung, für einen gut organisierten und reibungslosen Büroalltag zu sorgen.



Wenn ich Zeit finde, werde ich mir den Rest Deines Anschreibens auch noch anschauen. Heute ist es zu spät (bzw. zu früh) dafür.

---------------------------------------------------
Gute Nacht, schlaf gut. Smile

Bis dann. Ich wünsche Dir einen guten Start in den heutigen Tag. Smile

Mit lieben Grüßen

Nachtschwärmer
Gast





Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 08:54
Liebe oder lieber Nachtschwärmer,

ich danke Dir vielmals für Deine Mühe!!!!

Ich habe das Anschreiben sogar von einem Bewerbungsschreiber korrigieren lassen und das ist das Ergebnis. Dafür habe ich auch noch gut Geld gezahlt.

Könntest Du mir evtl. mein Anschreiben optimieren???

Du kannst mich ja auch privat anschreiben. Bitte, das hilft mir sehr.

Vielen Dank nochmals uns viele Grüße Smile
Nachtschwärmer
Gast




Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 09:00
PS: Hier habe ich noch eine zweite Version der Einleitung, die noch weniger Zweifel aufkommen lässt, dass Du wirklich Bock auf die angebotene Arbeitsstelle hast: Wink

Zitat:



Bewerbung als Officemanagerin
Ihr Stellenangebot auf Ihrer Internetpräsenz

Sehr geehrte Frau XXXX,

das von Ihnen beschriebene Aufgabengebiet reizt mich sehr, weil die Anforderungen hervorragend mit meinen Fähigkeiten korrespondieren. Es wäre mir deshalb eine große Freude, mit meiner Qualifizierung sowie meiner langjährigen Berufserfahrung, für einen gut organisierten und reibungslosen Büroalltag zu sorgen. Hierfür verbürge ich mich und bin voller Energie, für die zupackende, effiziente Mitarbeit in Ihrem Hause.

Gast





Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 09:27
WOWWWW DANKE Laughing
Nachtschwärmer
Gast




Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 09:34
Hallo ha76,

keine Ursache. Als Nachtschwärmer bin ich nun mal nachtaktiv. Wink

Zitat:


Ich habe das Anschreiben sogar von einem Bewerbungsschreiber korrigieren lassen und das ist das Ergebnis. Dafür habe ich auch noch gut Geld gezahlt.


"Bewerbungsschreiber", ist leider kein Lehrberuf. In dieser Branche tummeln sich daher auch einige "Glücksritter", die mit der Materie nicht sehr vertraut sind. Sad

Zitat:


Könntest Du mir evtl. mein Anschreiben optimieren???


Klar, wenn ich Zeit finde, mache ich das gerne für Dich. Smile

Zitat:


Du kannst mich ja auch privat anschreiben. Bitte, das hilft mir sehr.


Weil ich mein Wissen der ganzen Welt zur Verfügung stellen möchte, kann ich Deinem Vorschlag leider nicht zustimmen.

--------------------------------------------

Bis dann.

Mit lieben Grüßen

Nachtschwärmer (m) Smile
Gast





Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 09:52
Du bist der KRACHER!!!!

Herzlichen Dank Smile Ich bin so happy
Nachtschwärmer
Gast




Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 12:28
Hallo ha76,

keine Ursache - es ist mir ein Pläsier. Very Happy

Bevor ich loslege, sende ich Dir ein paar Formulierungsmöglichkeiten, bezüglich des Bewerbungsanschreibens, damit Du meine Änderungen auch verstehst. Wink

Einleitung:
1. Bezug zum Unternehmen herstellen (was verbindet mich mit dem Unternehmen).
2. Motivation verdeutlichen (warum diese Arbeit bei diesem Unternehmen).
3. Das Unternehmen loben (nicht übertreiben).
4. Erwähnen, was ich für das Unternehmen leisten will (wie bringe/setze ich mich ein).
5. Auf Qualifikation hinweisen (Erwähnung Deiner Kompetenzen).
6. Verständlich machen, dass Du wirklich Interesse an der angebotenen Stelle hast und Freude, Spaß wie auch Lust damit verbindest. Die Beschreibung Deiner Motivation sollte fühlbar werden.
7. Der Ansprechpartner(in) sollte persönlich angeschrieben werden (z. B., Sehr geehrter Herr Müller,)

Hauptteil:
1. Schilderung Deiner Qualifikation (was kann ich).
2. Aufzählung Deiner Tätigkeiten vergangener Tage (was habe ich gemacht).
3. Beteuerung Deiner Leistungsbereitschaft (was bringe ich dem Unternehmen).
4. Schilderung Deiner bewiesenen Stärken (was zeichnet mich aus). Eine glaubhafte Hintergrundgeschichte kann hier den Wahrheitsgehalt stützen.

Abschluss:
1. Ein freundlicher Abschlusssatz, der zeigt, dass Du Dich auf die Arbeit freust und richtig Bock drauf hast.
2. Bekundung Deiner Freude auf ein Vorstellungsgespräch.
3. Grußformel „Mit freundlichen Grüßen“.
4. Postskriptum - dieses bleibt dem Personaler in Erinnerung.

Diese Ausdrucksweisen und Formulierungen sollten im Anschreiben keine Verwendung finden:

1. Übertriebene Beschreibung der eigenen Vorteile, die man aus der Einstellung zieht.
2. Keine „Nullaussagen“ formulieren, z. B., „Allgemeine Bürotätigkeiten sind für mich selbstverständlich.“. Dieser Satz enthält keine verwertbare Information - besonders wenn ihn eine Büroangestellte(r) schreibt.
3. Keine Negativmotivation zu erkennen geben, z. B., „Ich habe bis zuletzt auf Besseres gehofft und ...“
4. Vermeide Negationen (keine, nicht / „Leider bringe ich keine Erfahrungen mit ...“ / „Da ich die Ausbildung nicht beendet habe ...“
5. Vermeide Negativa (Schattenseiten, Schwächen / „... der Umgang mit EDV-Programmen stellt für mich kein Problem dar“ Das Wort „Problem“ sollte in Deinem Vokabular fehlen.
6. Vermeide Redundanzen (das Vorhandensein von eigentlich überflüssigen Elementen, die für die Information nicht notwendig sind; über­häu­fen mit Merkmalen; dop­pelt ge­mop­pelte Informationen.
7. Nicht im Konjunktiv schreiben (Nicht etwas nur mittelbar und ohne Gewähr be­schrei­ben / „Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen“ / Die Wörter „könnte“ und „möchte“ sind auch verpönt).
8. Sätze nicht mit „Ich“ beginnen. Der Personaler glaubt sonst Du seiest egozentrisch.
9. „Ich hoffe“, ist eine Ausdrucksweise, die eine Unsicherheit erkennbar macht.
10. Nicht den Lebenslauf abschreiben. Manche Erwähnungen aus dem Lebenslauf, besonders die werbewirksamen und herausragenden Fakten, kannst Du benennen.
11. Nicht die Anforderungen aus dem Stellenangebot abschreiben. Wenn Du Dich auf diese beziehst, wähle andere Worte sonst wirkt die Formulierung einfalls- und lustlos. Der Personaler erkennt darin, dass der Bewerber(in) sich wenig bemüht hat, und schließt so auf Deine Arbeitsweise.
12.Vermeide Passivformen. Schreibe (bespielsweise) nicht: „Dank der Weiterbildung zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker konnte ich mein Fachwissen in verschiedenen Bereichen erweitern.“, sondern, „Dank meiner Weiterbildung zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker erweiterte ich mein Fachwissen in verschiedensten Bereichen.“ Beuge das Verb (erweiterte).
13. Das Wort "Durch" wird auch in passivischen Sätzen, wenn nicht der eigentliche, der unmittelbare Träger des Geschehens bezeichnet wird, eingesetzt. Deshalb ersetze ich es durch "Anhand", "Dank", "Wegen", "Aufgrund", "Infolge" oder "Angesichts".
14. Den Ausdruck, "... bin ich in der Lage, ...", vermeide ich, weil dieser nicht gewährleistet, dass Gemeinte auch zu machen (obwohl man dazu in der Lage wäre).

--------------------------------------------------------

Fortsetzung folgt ...
ha76
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 9
Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 18:58
Klasse 👍👍👍👍 bin schon sehr gespannt 😞
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ha76
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 9
Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 18:58
😄 Very Happy Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nachtschwärmer
Gast




Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
15.07.2016 20:49
Hallo ha76,

Dein Anschreibentext habe ich formuliert und bin vor einer Stunde damit fertig geworden. Smile

Jetzt werde ich noch eine Nacht darüber schlafen. Am Morgen korrigiere und formatiere ich den Text dann, damit das Bewerbungsanschreiben spätestens am späten Nachmittag fertig ist. Smile

Bis dahin wünsche ich Dir einen schönen Freitagabend.

-------------------------------

Mit lieben Grüßen

Nachtschwärmer
ha76
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 9
Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
16.07.2016 11:12
Vielen, vielen Dank!!! Ich bin Dir so dankbar 👍👍👍👍😊
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nachtschwärmer
Gast




Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
16.07.2016 11:40
Gern geschehen! Very Happy

Bis nachher. Smile
Nachtschwärmer
Gast




Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
16.07.2016 16:00
Hallo ha76,

es ist vollbracht, Dein Anschreiben ist fertig. Very Happy

Ich habe Dich als erfolgreiche, qualifizierte, berufserfahrene, anstrengungsbereite, lebensbejahende und sympathische Officemanagerin dargestellt, die sich auf ihre neue Arbeit freut und Lust drauf hat.

Ich sehe keinen Grund, warum Du nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden solltest - vorausgesetzt, Deine restlichen Bewerbungsunterlagen stimmen und die Zeugnisse sind gut. Smile

Im Unterschied zu meinem Kollegen habe ich in der Einleitung mehr auf Deine Vorzüge hingewiesen und aufgezeigt, dass Du Dich für das Unternehmen wirklich einsetzen willst. Den Hauptteil habe ich besser strukturiert und den Text gestrafft. Im Abschluss habe ich gezeigt, dass Du Dich auf Deine neue Arbeit, bzw. auf die gute Zusammenarbeit freust und entsprechend motiviert bist, weil Du auch einen persönlichen Gewinn darin erkennst. Wink

------------------------------------------------------------------

Zuerst folgen ein paar Erklärungen meiner Vorgehweise:

Jede Silbe (auch in Deinem Anschreiben), die ich hier schreibe, kontrolliere ich mit diesem Programm: http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online . Aber Vorsicht! Das Programm erkennt nicht jeden Fehler - aber die meisten.

Dein Bewerbungsanschreiben habe ich in Anlehnung an die DIN 5008 gestaltet. Diese Norm legt die Schreib- und Gestaltungsregeln für Geschäftsbriefe fest, worunter auch das Anschreiben fällt. Die in der Normung gemachten Angaben sind allerdings nicht als Vorschrift, sondern als Empfehlung zu verstehen. An diese Norm solltest Du Dich zukünftig halten - es sei denn, Du hättest einen kreativen Beruf (Grafiker, Mediengestalter, Architekt, usw.). :Wink: Du musst das Bewerbungsanschreiben noch mit Deinen eigenen Daten und Fakten versehen.

Um meine Arbeit besser zu verstehen, rate ich Dir, diese Seite zu lesen:

http://www.bewerbung-tipps.com/blog/bewerbungsunterlagen/anschreiben-nach-din-5008/

Deine Absenderzeile ist mit der Schrift „Arial 9 Punkt Regular“ geschrieben.
Deine Betreffzeile ist mit der Schrift „Arial 10 Punkt Bold“ geschrieben.
Der Rest ist mit der Schrift „Arial 10 Punkt Regular“ geschrieben.
Die Wörter “Leerzeile“ nimmst Du logischerweise raus. Das Datum setzt Du ca. 8 mm vor den rechten Papierrand. Die Zeile „Handschriftliche Unterschrift“ nehme bitte raus und unterschreibe das Anschreiben an dieser Stelle.

Es kann sein, dass Du noch mal die gestalterischen Möglichkeiten, die Dein
Textverarbeitungsprogramm zur Verfügung stellt, nutzen musst, um Dein Anschreiben so aufs Papier zu bringen, wie es die DIN 5008 vorschreibt und von mir (in etwa) dargestellt wurde. Kleine Abweichungen sind hierbei völlig in Ordnung, da sich die DIN 5008 als Empfehlung versteht.

Die gestalterischen Möglichkeiten wären - wenn vorgesehen:

- Änderung der Schriftgröße
- Änderung des Zeilenabstandes
- Änderung des Wortzwischenraumes
- Änderung des Zwischenraumes der einzelnen Buchstaben

-------------------------------------------------------------------------------------

Hier ist Dein Anschreiben, welches ich für Dich geschrieben habe:

--------------------------------Obere Papierkante---------------------------------------
Leerzeile
Leerzeile
Leerzeile
ha76 | Musterstraße 10 | 12345 Wohnort | Telefon: 01234 1234567 | E-Mail: inkognito@freefall.de
Leerzeile
Leerzeile
Leerzeile
Leerzeile
Firmenname
Personalabteilung
Frau XXXX
Straße xxx
xxxxx Ort
Deutschland
Leerzeile
Leerzeile
16. Juli 2016
Leerzeile
Bewerbung als Officemanagerin
Ihr Stellenangebot auf Ihrer Internetpräsenz
Leerzeile
Sehr geehrte Frau XXXX,
Leerzeile
das von Ihnen beschriebene Aufgabengebiet reizt mich sehr, weil die Anforderungen hervorragend mit meinen Fähigkeiten korrespondieren. Es wäre mir deshalb eine große Freude, mit meiner Qualifizierung sowie meiner langjährigen Berufserfahrung, für einen gut organisierten und reibungslosen Büroalltag zu sorgen. Hierfür verbürge ich mich und bin voller Energie, um eine zupackende, effiziente Mitarbeit in Ihrem Unternehmen zu gewährleisten.
Leerzeile
In meinem Beruf arbeite ich seit vielen Jahren als Assistentin der Geschäftsleitung sowie im Officemanagement erfolgreich. Mein Verantwortungsbereich konzentriert sich auf die Zuarbeitung der obersten Füh­rungs­ebe­ne. Zu meinen Tätigkeiten gehört die Organisation von Sitzungen, Besprechungen und Veranstaltungen, die Sicherstellung interner und externer Kommunikation, die Vorbereitung von betriebswirtschaftlichen und strategischen Entscheidungsvorlagen, die Erstellung und Auswertung von Berichten, die Unterstützung von Projekten, die Erledigung der Korrespondenz, administrative Tätigkeiten, das Reisemanagement sowie die Organisation der Kunden- und Gästebewirtung.
Leerzeile
In einer Selbstbeurteilung kann ich meine strukturierte, konzentrierte Arbeitsme­tho­de hervorheben, die sich im Laufe der Jahre zu einer effektiven Praktik herausgebildet hat. Des Weiteren bin ich eine kontaktfreudige, weltoffene Person, die allen Menschen freundlich gegenübertritt. Diese Einschätzung wird von meinen Zeugnissen gestützt sowie von meinen Vorgesetzten und Kolleg(inn)en für zutreffend erklärt.
Leerzeile
Jetzt freue ich mich auf meine berufliche Weiterentwicklung, die ich im Dienste Ihres Hauses zur Reife bringe. Folglich sehe ich einer guten Zusammenarbeit mit der Firmenname positiv entgegen und werde einer Einladung zum Vorstellungsgespräch hochgestimmt annehmen.
Leerzeile
Mit freundlichen Grüßen
Leerzeile
Handschriftliche Unterschrift
Leerzeile
ha76
Leerzeile
Anlagen
Leerzeile
Leerzeile
Leerzeile
----------------------------------------------------Untere Papierkante------------------------

Jetzt hoffe ich, dass Dir das Bewerbungsanschreiben gefällt, und drücke Dir ganz fest beide Daumen, damit Du die Arbeitsstelle bekommst. Smile

Du würdest mir eine große Freude bereiten, wenn Du mit mitteilst, ob Du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurdest oder ob es zur Arbeitsaufnahme gekommen ist. Very Happy

Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute und freue mich auf Deine frohe Botschaft in naher Zukunft. Smile

Mit lieben Grüßen

Nachtschwärmer
ha76
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.02.2015
Beiträge: 9
Zu: Hilfe, ich bekomme nur absagen - Kann mir hier jemand helfen
16.07.2016 16:22
Ich bin absolut sprachlos. Was bist Du für ein toller Mensch? Du hast das Schreiben so wahnsinnig toll formuliert und das für jemanden, den Du noch nicht mal kennst. Vielen herzlichen Dank dafür!!! Ich werde Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und bis bald 👍👍👍👍😍
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
MBA Studium mit 35 ohne BerufserfahrungBewerbung als Maschinenbetreuer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge benötige Hilfe für Bewerbung Ausbildung Finanzwirtin Shira30 Vorbereitung auf eine Bewerbung 10.09.2018 18:35
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Bewerbung für Mitarbeiter in Produktion Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 09.09.2018 15:32
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Bewerbung für erste Ausbildung (Mediengestalterin) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 09.09.2018 14:52
Keine neuen Beiträge Wie findet Ihr meine Bewerbung, was kann ich verbessern MrTJ92 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 14.08.2018 11:13