Bewerbungsgespräch

Bewerbungsgespräch

Ziele im Bewerbungsgespräch

Sie haben eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch erhalten? Dann herzlichen Glückwunsch! Diese Chance bietet sich nur wenigen Bewerbern. Sie erhalten nun die Möglichkeit sich persönlich zu präsentieren. Bedanken Sie sich umgehend telefonisch für die Einladung und bestätigen Sie den Termin. Dadurch vermitteln Sie einen guten Eindruck.

Vereinbaren Sie einen neuen Vorstellungstermin, wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können. Vermeiden Sie es aber, den Gesprächstermin mehr als einmal zu verlegen! Sollte aus der Einladung der Name des Gesprächspartners hervorgehen, so sprechen Sie Ihn persönlich an.

Zusätzlich können Sie Prospekte zum Unternehmen anfordern und offene Fragen klären, wie bspw. die Dauer des Bewerbungsgespräch. Sie vermitteln damit Interesse und der Tag kann genau geplant werden.

Doch worin besteht eigentlich der Sinn eines Vorstellungsgespräches?

Ziele im Vorstellungsgespräch

Ziel ist das umfassende Kennenlernen beider Seiten in kurzer Zeit.

Zielsetzung des Unternehmens


  • Feststellung der Persönlichkeit und der Integrationsmöglichkeit in das Unternehmen
  • Überprüfung der Daten des Bewerbers und Ermittlung fehlender Angaben
  • Beurteilung der Kenntnisse des Bewerbers
  • Verschaffung eines persönlichen Eindrucks (z.B. der Leistungsbereitschaft)
  • Ermittlung der Vorstellungen und Erwartungen des Bewerbers
  • Prüfung der Einsatzmöglichkeit des Bewerbers

Zielsetzung des Bewerbers

Fragen klären ...

  • zur Stelle
  • zum Unternehmen
  • Arbeitszeiten, Urlaub, ...
  • Organisation, Führungsstil, Unternehmenskultur

Des Weiteren können Sie Aufstiegschancen und eventuelle Risiken erfragen. Wichtig ist, dass Sie feststellen, ob Sie in das Unternehmen passen!